Sozialpädagogische Diagnostik

Wir arbeiten im Rahmen der stationären Betreuung mit sozialpädagogischen Diagnosen für Kinder und Jugendliche, die von Klaus Mollenhauer und Uwe Uhlendorff in Deutschland entwickelt wurden.

Als erster Schritt wird dabei ein Interview mit den Jugendlichen gemacht, das aufgenommen wird. Dann wertet das sozialpädagogische Team der Wohngruppe den Inhalt der Tonaufzeichnung aus und erarbeitet daraus wichtige Lebensthemen sowie Entwicklungsaufgaben des Jugendlichen und Möglichkeiten, wie der Jugendliche dabei bestmöglich unterstützt werden kann. Von beidem werden Flipcharts erstellt.

Die Lebensthemen und Aufgaben werden dem/der Jugendlichen in einem Rückmeldegespräch präsentiert und im Detail besprochen, wenn nötig neu formuliert. Die Zustimmung der Kinder / Jugendlichen zur Beschreibung ist dabei von besonderer Bedeutung, denn nur gemeinsam können die Ziele bearbeitet werden.

Danach wird der ausverhandelte Entwurf den Auftraggebern (Kinder- und Jugendhilfe, Familie) beim Hilfeplangespräch und im Betreuungsplan/Abschlussbericht vorgestellt. Wir ermutigen dabei die Kinder und Jugendlichen, ihre Themen als eigenes Anliegen zu präsentieren, zumindest aber an der Präsentation teilzunehmen. Die Ergebnisse fließen in die Hilfe- und Betreuungsplanung ein.

 

Zusätzlich verwenden wir auch gerne diverse Methoden und Instrumente aus der lösungsorientierten Praxis des Kinderschutzes, wie z.B. die "3 Häuser", ein recht einfaches aber aussagekräftiges Planungstool, das v.a. für die Kinder sehr leicht anwendbar ist:

Alle pädagogischen MitarbeiterInnen von Schloss Leonstein haben Fortbildungen in sozialpädagogischer Diagnostik besucht und bekommen regelmäßige Auffrischungsseminare zu diesem Thema. Wir arbeiten dabei schon seit einigen Jahren erfolgreich mit dem Psychologen und Trainer Stephan Cinkl aus Strausberg/Berlin zusammen.    

 

Schloss Leonstein - Haus für Kinder und Jugendliche I Eine sozialpädagogische Einrichtung des Landes OÖ
Leonsteinerstraße 38 I 4592 Leonstein I Telefon: +43 7584 2273 I Fax: +43 7584 2273 – 88 I schloss-leonstein.post@ooe.gv.at